TANZWUT goes ROCKHARZ 2016

Der Auftritt von TANZWUT beim ROCKHARZ 2015 stand leider unter keinem guten Stern. Erst verzögerte sich der Beginn des Auftritts durch technische Probleme, die die Band nicht zu vertreten hatte; dann zerschnitt ein zehnminütiger Stromausfall den Gig und sorgte aufgrund der Nachtruheregelungen dafür, dass TANZWUT ihren Auftritt nicht zu Ende spielen konnten. Unmut bei Band und Zuschauern war die Folge.

Nun haben sich die Wogen wieder geglättet und alle Beteiligten sind sich einig darüber, dass Vorgenanntes zwar passieren kann, aber nicht sollte. Deshalb haben sich Band, Agentur und Veranstalter darauf geeinigt, dass alles wieder gut ist, und um dies zu besiegeln werden TANZWUT beim ROCKHARZ 2016 ihren Auftritt in voller Länge nachholen.

“Ich bin froh, dass sich die Sache wieder eingerenkt hat. Schließlich waren TANZWUT schon mehrfach bei uns zu Gast und die Zusammenarbeit war stets angenehm. Dass es zu den technischen Problemen gekommen ist, tut uns leid. Deshalb freut mich, dass wir uns nun auf einen weiteren Anlauf geeinigt haben!” so ROCKHARZ-Veranstalter Thorsten Kohlrausch.

Teufel von TANZWUT: „Für uns war es schade, dass wir unser aktuelles Album „Freitag der 13.“ dieses Jahr nicht präsentieren konnten. Wir freuen uns, dass wir die zwischenzeitlichen Unstimmigkeiten beilegen konnten und im nächsten Jahr die Gelegenheit bekommen werden die Songs live aufzuführen beim ROCKHARZ Festival 2016″.

tanzwut

Comments are closed.